Ihre Fotos, YouTube und Traffic Generation

YouTube ist für Videos. Das ist toll, wenn Sie sie haben, aber was ist, wenn Sie nur Fotos haben? Mit einem YouTube-Video können Sie Links einbetten und Traffic auf Ihrer Website generieren. Dieser Artikel hilft dir dabei, YouTube zu verwenden, um deine Fotos in Videos umzuwandeln und dann auf deine Website zu gelangen. YouTube ist am besten bekannt als eine Website zum Hochladen deiner Videos. Aber Videos haben wir nicht alle. Die meisten Videokameras, die gewöhnliche Leute benutzen, sind ziemlich einfach “Zeigen und Klicken”. Die Endergebnisse sind oft enttäuschend, da Videos immer von der Bearbeitung profitieren und das ist, wo es kompliziert werden kann. Die gute Nachricht ist, dass Sie eine Reihe von Fotos hochladen können und YouTube sie als Videopräsentation zusammenstellen wird. Sie können steuern, wie es funktioniert und für viele wird das Endergebnis professioneller sein als ein Video. Die beste Nachricht ist, dass es kostenlos ist. Das Öffnen Ihres Kontos mit YouTube ist kostenlos. YouTube gehört Google und die meisten Dinge, die du mit Google machen kannst, sind kostenlos, zumindest auf den ersten Blick, oder du willst Premium-Funktionen. Es gibt nur zwei Dinge, die du brauchst: (a) Eine Kamera, die gute Fotos machen kann. Heute umfasst das praktisch alle Digitalkameras. Nicht zu vergessen natürlich die große Auswahl an Smartphones, die gute digitale Fotos machen können. YouTube konvertiert das, was du automatisch hochlädst, also mach dir keine Sorgen darüber, wie. (B) Eine anständige Internetverbindung. Unter Verwendung einer Panasonic TZ18 Kamera wird ein typisches Foto 3-5MB groß sein. Das Hochladen von 45 Fotos dauert 15-30 Minuten oder länger, um auf eine einfache Breitband / DSL-Verbindung hochgeladen zu werden. Vergessen Sie nicht, dass die Upload-Geschwindigkeit (was Sie brauchen) viel geringer ist als die Download-Geschwindigkeit, die normalerweise von den meisten Anbietern angegeben wird. Das Öffnen Ihres YouTube-Kontos ist sehr einfach. Wenn du bereits ein Google-Konto hast, zum Beispiel g + oder gmail, ist es noch einfacher, da du die gleichen Zugangsdaten verwenden kannst und ich schlage vor, dass du das tust.Um deine Fotos hochzuladen (a) Melde dich bei YouTube an (b) Wähle Upload (c) Auf der rechten Seite finden Sie “Foto-Diashow”, wählen Sie Erstellen (d) Wählen Sie Fotos hochladen (e) Geben Sie einen Namen für das “Album” ein (f) Wählen Sie die Fotos, die Sie hochladen möchten, und ziehen Sie sie auf den Text “Fotos hierhin ziehen” (g) Die Fotos werden hochgeladen. Nach dem Hochladen können Sie sie verschieben, um die Reihenfolge zu ändern oder diejenigen zu löschen, die Sie nicht möchten. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Weiter. (H) Jetzt können Sie mit dem Aussehen Ihres Videos experimentieren. Die Zeit zwischen den einzelnen Folien und wie sie sich ändern (i) Sie können sogar eine Audiospur hinzufügen. Sie können es leichter finden, “Kein Audio” auszuwählen. Klicken Sie auf Hochladen (j) Geben Sie einen Titel, eine gute Beschreibung und mindestens 10 Schlüsselwörter oder Wortgruppen ein, damit sie gefunden werden können. YouTube wird alles verarbeiten und ein paar Minuten später wird dein “Video” auf der Video-Manager-Seite erscheinen. Der Zweck ist nicht nur, der Welt dein interessantes Thema zu zeigen, sondern um Traffic auf deine Website zu generieren und auf deine Website zu verlinken. Aber es gibt mehrere Schritte, die Sie zuerst tun müssen: (a) Bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse. YouTube sendet dir eine E-Mail. Sie sollten dies innerhalb weniger Sekunden erhalten, insbesondere wenn Sie ein Google Mail-Konto verwenden. Klicken Sie auf den Link in der E-Mail, um zu bestätigen. Melde dich ab und melde dich erneut bei YouTube an. (B) Bestätige dein YouTube-Konto. Auf diese Weise können Sie Videos jeder Länge hochladen, so dass es sich so schnell wie möglich lohnt. Es gibt verschiedene Methoden. Eine der besten ist per SMS / SMS. Sie geben Ihre Handynummer ein, senden Ihnen einen Text mit einem Code und geben ihn dann ein. Dies sollte je nach Mobilfunknetz nur wenige Sekunden dauern. (C) Sie müssen Ihre Website mit Ihrem YouTube-Kanal verknüpfen. Sobald Sie bei YouTube bestätigt haben, dass Sie der sind, von dem Sie sagen, dass Sie es sind, müssen Sie überprüfen, ob Sie die betreffende Website besitzen oder kontrollieren. Dafür müssen Sie Ihre Website bestätigen. Es gibt verschiedene Methoden, dies zu tun, aber am einfachsten ist es, den Standard Google One zu verwenden. Sie geben Ihnen eine kleine Datei, die einzigartig für Ihre Website ist. Sie verwenden FTP, um die Datei in das Basisverzeichnis / den Ordner Ihrer Website hochzuladen. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Bestätigen” und Google sucht nach der Datei auf Ihrer Website. Theoretisch ist alles in weniger als einer Minute erledigt.Wenn Sie mit Ihrer Website verbunden sind, sind Sie startbereit.Wiederholen Sie den folgenden Vorgang mit jeder neuen Gruppe von Fotos oder Alben. (A) Wählen Sie “Video Manager” (b) neben Ihrem Video auf der rechten Seite ist eine Schaltfläche mit der Bezeichnung “Bearbeiten”. Wählen Sie das Dropdown rechts und dann “Anmerkungen”. So fügen Sie Ihrem Video “Dinge” hinzu. (C) Warten Sie, bis das Video abgespielt wird, und klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche “Anmerkung hinzufügen”. Wählen Sie im Dropdown-Menü “Notiz” aus. Es gibt andere, die du ausprobieren kannst. Sobald Sie wissen, wie der Prozess funktioniert, schlage ich vor, dass Sie später experimentieren. (D) Sie werden in dem Bereich unterhalb Ihres Videos eine vertikale Linie sehen und eine horizontale “Box” wurde hinzugefügt, nachdem Sie auf die Schaltfläche “Anmerkung hinzufügen” geklickt haben. Dies hat einen hellgrauen Hintergrund und eine rote Linie an jedem Ende. Um die Dinge so einfach wie möglich zu halten, ziehen Sie mit der Maus das linke Ende an den Anfang Ihres Videos und das rechte Ende an das Ende Ihres Videos. (E) Rechts neben Ihrem Video befindet sich das Feld “Notiz”. Füge hier Text hinzu. Zum Beispiel “Klicken Sie hier für Details zu unserem Sonderangebot”. Dies sollte offensichtlich den Inhalt des Videos betreffen. Wenn Sie eine Ferienwohnung vermarkten möchten, klicken Sie bitte auf “Klicken Sie hier, um Details zu den speziellen Wochenendpreisen zu erhalten.” (F) Sie sehen eine undurchsichtige Box, die Ihrem Video überlagert ist. Ziehen Sie es herum und passen Sie es an die Nachricht und den Hintergrund Ihres Videos an. Unter dem Feld “Notiz” auf der rechten Seite finden Sie Farbe, Schriftgröße und andere Änderungen. (G) Rechts unten finden Sie eine “Link” -Box. Kreuzen Sie dies an. Wählen Sie “Associated Website” aus der Dropdown-Liste und geben Sie die URL ein. Wenn das Link-Feld nicht sichtbar ist, haben Sie den “Associate Website” -Prozess noch nicht abgeschlossen. (H) Klicken Sie oben auf der Seite auf die Schaltfläche Speichern und dann auf Veröffentlichen. Sie haben Ihre Fotos nun in ein Video für Interessierte umgewandelt Im Inhalt können Sie auf den Link klicken und Ihre Website besuchen. Die Videos können auch auf anderen Websites eingebettet werden. Wenn Sie Fotos oder Videos haben, sollte YouTube Teil Ihrer Internet-Marketing-Strategie werden, insbesondere wenn Sie Artikel oder Informationen über Ihre Aktivitäten auf Websites veröffentlichen, die YouTube-Video-Links unterstützen.

Autor, Rob M. Jones, Marketing- und Technologiespezialist für die Bereiche Travel, Hospitality und Property.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.