Die Kosten der Verkehrs-Tickets: Es ist mehr als nur das Beste

Jeder, der ein Verkehrszitat erhält, weiß, dass eine Strafe in Höhe eines bestimmten Betrags erhoben wird, wenn sie das Verkehrsfahrschein erhalten. Zusätzlich zu der Geldbuße, die anfällt, gibt es einige Ausgaben, die Sie möglicherweise nicht berücksichtigen, und einige andere Probleme, die Ihnen zum Zeitpunkt des Erhalts des Verkehrszitats möglicherweise nicht auffallen. Zum Beispiel können die Versicherungstarife, sowohl für die Kfz-Versicherung als auch für das Leben, steigen und dieser Anstieg kann Sie für einige Zeit beeinflussen. Dann gibt es die Tatsache, dass jedes Verkehrs-Ticket, für das Sie für schuldig befunden werden, dauerhaft in Ihrem Fahrbericht verbleibt. Selbst für diejenigen, die diese Nebenkosten kennen, enthalten viele Leute keine Gerichtskosten, wenn sie die Ausgaben zusammenzählen, denen sie wegen der Verkehrstickets gegenüberstehen. Oft wird der Zweck der Gerichtskosten nicht sehr gut verstanden. Sie sind Gebühren, die für die Verwaltungskosten im Zusammenhang mit Ihrem Verkehrsticket berechnet werden. Fahrer, die wegen Verkehrsdelikten verurteilt werden, müssen die “Geschäftskosten” des Gerichtswesens tragen, und leider auch die Fahrer, die nur ihr Ticket bezahlen, weil sie nicht mit der Frustration umgehen wollen, die wann auftreten kann Bekämpfung eines Verkehrsfahrscheins. Diese Gebühren gehen in den allgemeinen Fonds des Staates und werden verwendet, um einen großen Betrag des Gerichtsbudgets zu unterstützen. Es kann für einen ahnungslosen Fahrer ziemlich überraschend sein, zu erfahren, dass Gerichtskosten viel höher sein können als die mit dem Verkehrszitat verbundene Geldbuße. Um der Frustration, das Ticket allein zu bekommen, hinzuzufügen, erscheinen diese Gebühren ungerecht. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, zuvor eine Verkehrsinfo für die gleiche Verletzung erhalten hat, aber ein anderer Betrag für die Gerichtskosten in Rechnung gestellt wurde. Obwohl dies ungerecht ist, geschieht dies in der Regel aufgrund der Ermessensspielräume, die den Richtern eingeräumt werden. Glücklicherweise gibt es eine Grenze für die Menge, die selbst der strengste Richter bestellen kann. Es scheint, als ob die Kosten für die Anfechtung eines Verkehrszitats zu keiner bestimmten Zeit mehr oder weniger teuer sein sollten, aber es passiert und diese Kosten schwanken stark . Das System ist so eingerichtet, dass es äußerst schwierig ist, selbstständig ein Verkehrsschild zu bekämpfen. Dies kann den durchschnittlichen Fahrer dazu bringen, entmutigt zu werden bei dem Gedanken, “alleine zu fahren”, wenn er seine oder ihre Fahrkarte kämpft. Für die meisten Menschen, vor Gericht zu gehen, um dem Richter zu sagen, dass Sie nur versucht haben, mit dem Verkehr Schritt zu halten, oder dass Sie die Geschwindigkeitsbegrenzung nicht um so viel überschritten haben, wie der Offizier sagte, können sich als ziemlich vernünftige Argumente anhören. Ich kann Ihnen versichern, dass nur wenige Richter Ihnen in diesem Punkt zustimmen werden. Das Vorbringen eines solchen Arguments kann in der Tat als Geständnis für die Verletzung ausgelegt werden, der Sie beschuldigt werden, und der Richter wird wahrscheinlich Strafen verhängen, soweit das Gesetz dies zulässt. Es gibt auch andere Faktoren, die davon betroffen sein können Ihr Gericht kostet, wie die Art von Verkehrsticket erhalten Sie. Es gibt einige Verkehrstickets, die als schwerwiegender angesehen werden als andere. Eine Strafgebühr wegen Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit um 10 Meilen ist geringer als die Strafe für 25 Meilen über, und dies gilt auch für Gerichtskosten. Ein weiterer Faktor, den das Gericht bei der Beurteilung Ihrer Gerichtskosten berücksichtigt, ist Ihre Fahrgeschichte . Jemand, der schon lange keine Fahrkarte mehr hat, zahlt wahrscheinlich weniger Gerichtsgebühren als jemand, der Verkehrsregeln gewöhnlich ignoriert. Richter neigen dazu, sich über Fahrer zu ärgern, die Verkehrsregeln kaum zu beachten scheinen. Folglich können sie Strafen und Strafen auferlegen, wenn sie jemandem mit einer schlechten Fahrbilanz gegenüberstehen. Ich versichere dir; Ihre Fahraufzeichnung wird berücksichtigt.Eine weitere Komponente, die viele Fahrer übersehen können, wenn sie vor einem Verkehrsrichter oder einem Anhörungsoffizier auftreten, ist die Einstellung. Egal, wie unschuldig Sie sein mögen oder wie gering die Übertretung ist, wenn Sie vor Gericht mit einem Chip auf Ihrer Schulter erscheinen, können Sie damit rechnen, ob Ihre Karte gekündigt wird oder nicht, oder ob der Richter Sie trifft Mit jeder Strafe kann er. Richter sehen den ganzen Tag Angeklagte, und es kann zu einem langweiligen Tag führen. Dies kann dazu führen, dass sie wenig Toleranz haben, wenn Sie vor sich gehen und sich schlecht benehmen. Sie werden auch berücksichtigen, wenn der Offizier, der das Ticket schrieb, notiert, dass Sie zum Zeitpunkt der Ausstellung unkooperativ oder anderweitig unangenehm waren. Wer auch immer der Richter ist, dass Sie vor erscheinen, ist auch eine wichtige Überlegung. Einige Richter sind dafür bekannt, auf Nachsicht zu setzen, aber andere haben den gleichen Ruf, weil sie den Höchstbetrag der Gerichtskosten auferlegen, den sie möglicherweise beurteilen können. Warum das so ist, kann variieren. Den ganzen Tag eine Entschuldigung nach der anderen zu hören, muss sicherlich vielen Richtern langweilig werden. Denken Sie daran, dass Richter auch Menschen sind und genauso geneigt sind, einen schlechten Tag zu haben wie jeder andere, der das Ergebnis Ihrer Bußgelder und Strafen beeinflussen könnte. Es mag nicht einfach sein, aber es passiert. Diese Fragen mögen unfair erscheinen, aber es ist ein klarer Hinweis darauf, warum die Anstellung eines sachkundigen Strafregisteranwalts ein enormer Vorteil für Ihren Fall sein kann. Zugegeben, wenn Sie die unangenehme Überraschung der Gerichtskosten entdeckt haben, können Sie denken, dass die zusätzlichen Kosten eines Strafanwalts sind nur eine weitere Kosten, die Sie anfallen werden. Sie sollten jedoch bedenken, dass Sie mit unserer Erfahrung im Gerichtssaal eine viel größere Chance haben, dass Ihr Verkehrsticket reduziert oder entlassen wird. Dies reduziert oder eliminiert offensichtlich die Kosten, die mit Ihrem Verkehrszitat verbunden sind, weil manchmal die Gerichtskosten zwei- oder dreimal so hoch sind wie die des Tickets selbst. Selbst wenn ein Strafklagevertreter Ihre Fahrkarte nicht kassiert, kann er oder sie Ihre Gerichtskosten reduzieren, weil der Richter den Spielraum hat, zu entscheiden, ob er dies tut oder nicht. Zusätzlich zu unserem Wissen und unserer Erfahrung haben wir oft Beziehungen zu vielen der Richter in Südflorida aufgebaut. Wenn ein Fahrer versucht, die beste finanzielle Vorgehensweise zu bewerten, werden diese Gerichtsgebühren oft selten in Betracht gezogen und erhöhen die Kosten eines Anwalts möglicherweise nicht immer gerecht erscheinen. Es ist daher wichtig, die Möglichkeiten im Auge zu behalten, wie wir Ihnen helfen können. Die Einstellung eines Verkehrsscheinanwalts stellt nicht immer sicher, dass die Bekämpfung Ihres Verkehrsfahrscheins zu einem günstigen Ergebnis führt. Denken Sie jedoch an das Wissen, das wir sowohl durch die Rechtsschule als auch durch das, was wir täglich tun, erhalten und diese Dinge mit den Beziehungen verbinden, die wir im Laufe der Jahre mit denen im Gerichtssystem geknüpft haben. Dies sind leistungsstarke Tools, die erfolgreich 99% der Zeit arbeiten, um die Traffic-Tickets unserer Kunden abzusetzen oder zu reduzieren. Dies minimiert die Kosten, die Ihnen entstehen, und hilft Ihnen, Punkte in Ihrer Lizenz zu vermeiden. Lassen Sie uns diesen Erfolg für Sie arbeiten lassen. Bitte rufen Sie uns für eine kostenlose Beratung an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.